Nachmittag bei den Rantanplan-Zwergen

zusammenhalten

Heute stand wieder ein Besuch in Jena an. Die Zwerge sind nun schon um einiges grösser geworden und nicht nur das. Sie haben auch schon richtig böse kleine Zähnchen mit denen man seine Umwelt untersuchen muss, z.B. die Ohren, Nasen und Haare von Besuchern, aber auch die Finger werden nicht verschmäht.

Als wir ankamen sind die Kleinen gerade vor dem kalten Wetter auf der Terasse in die warme Welpenkiste geflohen. Da hat man sich schnell zusammengekuschelt und gegenseitig gewärmt! Aber ab und an wurde ein Überfallkommando in unsere Richtung entsandt, welches dann auch gnadenlos zum „Angriff“ auf die weiter oben genannten Körperteile  überging. Wir hatten alle Mühe :Dunsere Haut zu retten.  In ein paar ruhigen Minuten entstanden dann sogar ein paar Bilder.

na schau mal an

einer bewegt sich doch

oh, ein Hasi

jetzt ist er meins

und nun noch das Stinktier

klicken sie auf das nächste Bild und sie können sich noch viel mehr Bilder direkt auf der Züchterseite ansehen

close

http://www.s-zigan.de/rantan/cwo07.php