DIE LIEBE VERWANDTSCHAFT

…Nachtrag zu Greppin: für das Rennen waren keine Azawakhen gemeldet…aber…es waren trotzdem Azubi- Azawakhen anwesend…

…und was für welche!…diese skeptische schauende junge Dame ist Caniya, die Schwester von unseren Chandu…was hat uns das gefreut sie mal wiederzusehen!!!…in der Mittagspause hat sie ihre Mitbewohnerin Halina gequält, aber seht selbst…

…und dann war auch noch dieser junge Mann da, Chewe…

…als es im Freilauf mal ruhig wurde, haben sich Caniya und Chewe dort zum Toben getroffen…wir waren ein wenig traurig, denn Chandu hätte das auch Spass gemacht…aber der war leider mit Brian und Timsi zu Hause geblieben…

 …irgendwann kam noch eine Sloughi´na dazu und Chewe war ganz mutig…

…schön war´s den Hunden beim Spielen zuzusehen…

…wie schon gesagt mussten unsere Azi´s zu Hause bleiben, aber sie haben auch einen schönen Sonntag verlebt…man lag im Garten und sonnte sich…

…oder man hat die Aussicht von der Terasse genossen…

Advertisements

START IN GREPPIN 2010

…Sonntag früh 7Uhr, die Sonne lacht und wir fahren auf einer leeren Autobahn gen Sachsen zur Rennbahn in Greppin…wir haben heute den Sportbeutel für Arman gepackt und ein aufgeregter Afghane sitzt nun erwartungsfroh im Auto, die Azawakhen durften weiterschlafen…leider hatte kein anderer Azi für das Rennen gemeldet!…

…bereit für den Start in die Rennsaison 2010…

…und los gehts!!!!…

…schnell liegt Arman vorn, kann sich absetzen und gewinnt den Vorlauf…

…gut gemacht und vor allen alles in Ordnung mit den Beisserchen, wir sind erleichtert und froh…

…auch andere Rassen waren am Start, hier ein paar Bilderchen…

…Zuschauer gab es auch…der kleine Wipphet (5Monate) ist schon recht begeistert…

…dann war Mittag und wir mußten bis zu den Finale warten…

…Zum Finale hatten sich dann auch zahlreiche Gäste eingefunden, wie diese staunenden Biker…

…und dann Finale…

…Ende der Startgeraden führt Arman, gefolgt von Balu…

…Endspurt um die letzte Kurve ins Ziel, Hasi voraus…

…geschafft, ein glücklicher Arman, endlich wieder Hasi fangen!!!…

…die RennbahnKoi´s und Arman warten auf die Siegerehrung…

Ergebnis Afghanen Rüden:

  1. Ana Shakti´s Arman
  2. Qalid Omar Shams-an-Nahar
  3. Rai´d el Banjas
  4. Bursztynowa Bona Fincennes
  5. Faros von Katwiga

…der Tag ist geschafft, nochmal Pipi gehen und dann nix wie heim!…

 …irgendwie war die Autobahn am Morgen leerer?…

FRÜHLINGS-SPAZIERGANG

…nach dem Toben im Garten gings raus in die Natur…wir waren auch nicht allein!…wurden von Oben beobachtet!…

…den Afghanen war es schon ein bisschen zu warm…ausserdem gingen mit Arman die Frühlingsgefühle durch…das hieß an der Leine bleiben…SCHADE…

…Arman wäre so gerne mit gesaust…Chandu hat ihn auch gelockt…doch wir sind standhaft geblieben!…

…dann sollte mal ein Gruppenfoto gemacht werden…Benny fand das aber gar keine gute Ideen!…

…sehnsüchtige Blicke in die Ferne…

…während dessen hat Chandu den „Papa“ zum Spielen aufgefordert, Mani durfte ja nicht mit toben…und es hat geklappt!…

…da schaut einer traurig zu, geschimpft hat er auch…geholfen hat es nicht !…

…dann gings wieder nach Hause…die Alten waren froh!…

…was ist den nun Los?…

…Wartet, ich komm mit…

 …anschließend war noch Flughafen-Training für Timsi und Brian, Chandu hat dann noch mal richtig aufgedreht!…für Fotos war es leider schon zu dunkel 😦 …

FRÜHLINGSWOCHENENDE im GARTEN

…die letzten Woche war verregnet, kalt und gar nicht schön…am Wochenende kam er endlich wieder- der Frühling…so saßen wir im Garten und haben die Sonne genossen… und nicht nur wir, nein auch die Hunde!…nun einige Impressionen…

…Jamu hat sich schnell hinter mir in Sicherheit gebracht…Benny sieht den Gehopse staunend zu…

…Benny erspäht als erster die beiden kleinen Mädchen (6-8 Monate) der Nachbarin…da gab es erst mal ein Getobe und Geheul am Gartenzaun…das sind aber auch Zwei ganz Süsse, laß die erst mal erwachsen werden 🙂 …

…dann wurden noch ein paar Standfotos gemacht, die Äffchen fanden das so ööööde…

…irgend wann lagen alle geschafft im Schatten und warteten auf den Spaziergang…

 …gehts jetzt endlich looos?…

COURSING-RANGLISTE AZAWAKH 09

…als wir den neuen UW („Unsere Windhunde“= Verbandzeitung) durchgeblättert haben, waren wir erstaunt…Platz 1 für Brian in der Coursingrangliste…toll!!!!…damit hatten wir nicht gerechnet…

…in der Rennrangliste belegte Brian dieses Jahr den 6. Platz…

…bei den Hündinnen belegte Brian Schwester Boughi ebenfalls den 1.Platz… GRATULATION!!!…

…wir wollen uns bei den fleisigen Auswertern des vergangenen Jahres recht herzlich bedanken…

NACHTRAG: NACHWUCHSTREFFEN IN BABENHAUSEN

…wie schon geschrieben waren auch 4 Nachwuchs-Rantanplane in Babenhausen…vom Stephan kamen diese schönen Fotos per Mail bei uns an…wir haben uns sehr gefreut!!!…

…Chandus schöner Bruder Chewe checkt schon mal die Lage …

…die Coursingwiese gehört nun dem Nachwuchs…es spielen mit: Chara, Chewe, Casandra & Chandu…und jetzt ohne viel Worte…

…auf zu neuen Abenteuern!…

FRÜHLINGS-ERWACHEN

… ein schöner Spaziergang bei herrlichen Frühlingswetter … und die Kamera DABEI …

…Bilder können durch anklicken vergrößert werden…

… Hey Chandu! … Hallo Arman! … komm lass uns toben …

… und los gehts …

… der kneift ja,  Nix wie weg hier …

… und schon wieder eingefangen! …

 … Benny kann nur staunen, die Jugend halt! …

…nun wird der Spieß rumgedreht und Chandu zum Gejagten, welch ein Spass …

… Arman kann nicht mehr und bittet um Gnade…

… da erkundet Chandu allein die große Wiese …

… und er findet Dreckklümpchen sowie altes Papier und ist ganz  STOLZ  auf seine Beute…  

…aber dann…

…Chandu findet ein Vögelchen und die Jagdlust erweckt selbst Arman zu neuen Leben…Arman eilt zu Hilfe…

…doch es ist schon zu spät…das Vögelchen kam mit den Schrecken davon!!!…

…Arman kommt geschafft zurück…und das Rudel trottet nach Hause…