nur zum TRAINING

 …ging es am Wochenende…und die Hunde sollten ihren Spass haben…wir auch!!!??????…

…als erster war ARMAN dran…

…danach kam BRIAN…

…auch TIMSI drehte seine Runden…

…und dann konnte man auch den Nachwuchs bestaunen…CHARA von Rantanplans Erben…

…CHANDU von Rantanplan´s Erben…

…noch ein paar Bildchen von anderen glücklichen Hunden ;-)…

…vor der Heimfahrt wurde noch ein kleines bisschen getobt…

…“so nun kann`s heimwärts gehen !!!“…

Advertisements

FREIZEIT IN TÜTTLEBEN

…vorigen Donnerstag waren alle Jungs in Tüttleben…die Sonne hat gelacht und ein laues Lüftchen ging…für ausreichend Schatten war auch gesorgt…

…nun ein paar Impressionen…

..am Ende war Arman auch noch ein SIEGER!…

SCHON WIEDER NACH SACHSEN

 …ging es am Wochenende…genau: nach Eilenburg, ins Land der Eulen!…mitfahren durften leider nicht alle Jungs…wir haben wohl langsam ein Platzproblem!!!…mit dabei waren: Arman, Brian und der Azubi Chandu…   …wie immer, waren schon Morgens ne Menge Gäste da und so konnte es losgehen…     

…Arman war als erster dran…     

     

     

     

…dann war Brian an der Reihe…     

     

     

…und hier die Ergebnisse…     

     

…etwas war aber seltsam!…überall liefen solche kleinen Kerlchen rum!!!…Basenjis!!!…was viele nicht wissen, auch diese sind bei Rennen voll dabei und haben mächtig Spass…wir haben uns ein paar Läufe angesehen…     

     

     

…nach den Läufen gings zum Vereinshaus einen Kaffee trinken…Chandu durfte mit…“hey, da ist ja Claudi,die kenn ich!“     

     

…beim Kaffeetrinken konnten wir 2 Basenjis beim spielen beobachten     

     

     

…das erregte auch die Neugier und den Neid vom Chandu…     

     

…“wer bist DU den?“…“komm lass uns spielen!“     

     

…da war jetzt wohl jemand anderes neidisch!…     

     

 …ausserdem lernte Chandu noch die kleine Liberty, das 7Monate alte Whippetmädchen von Fam. Spindler kennen…also auf der Rennbahn hat es Chandu sehr gefallen!!!…        

…das Finale…wieder war Arman der Erste…     

     

     

     

 …gleich gefolgt vom Brian, der nur noch gegen seine Schwester Baara laufen musste…    

     

     

     …anschliessend wie immer! warten auf die Siegerehrung…     

     

Ergebnis Afghanen Rüden 450m     

  1. Ana-Shakti’s Arman
  2. Lady Nightshade’s Bandishu
  3. Lady Nightshade’s Aruk
  4. Qalid-Omar Shams -an- Nahar
  5. Bursztynowa Bona Fincennes

    

     

 Ergebnis Azawakh gemischt 450m  

  1. Brian von Rantanplans Erben
  2. Baara von Rantanplans Erben
  3. Aulad al Sahara`s Raisuli   zurückgezogen

     

…Brian`s Züchterin Kristin mit Brian auf dem Siegerpodest…  

     

…die C- Rantanplane…

…Brian, Thomas und Chandu… 

…Chewe war auch da, hier schaut er beim Kaffee trinken vorbei… 

…diese junge Dame, Casandra , zeigte mir sehr deutlich, was sie vom fotografieren hält!…

so ein SPASS

…kann man im Kornfeld haben!!!!…wir waren mal wieder mit Kamera in der Natur…Arman und Chandu waren schon über die Felder geflitzt als diese Bilder entstanden…

…REIN ins Kornfeld…

…und wieder RAUS…

…und wieder REIN…

…und wieder RAUS…

…doch diesmal wartet Brian schon…

…“Ätsch, kriegst mich nicht, du bist an der Leine und die ist zu kurz!“

…und nun noch ein bisschen über Feld und Flur FLITZEN…

…oder den anderen auflauern… 

…und auch mal da hinten lang Schauen, war auch ganz Wichtig…

…da war doch eben ein Mäuschen…

…oh, und dann hatte Chandu den Anschluss verpasst!…

…doch er lief so schnell er konnte an uns vorbei!…WEIL???…

…weiter unten saßen ein ganze Menge FLUGHASI`S, also nix wie hin…welch ein Spass!!!!…

…alle WEG, Schade!…“aber beim nächsten Mal krieg ich Euch!!!!“…

HÜNSTETTEN 2010

…UNVERHOFFT KOMMT OFT…geplant war es nicht!…doch nach langem Überlegen stand 2Stunden vor Meldeschluss die Entscheidung fest…WIR FAHREN!…für die Azawakhen hieß es dann aber zu Hause bleiben…es ist wiedermal kein Lauf zustande gekommen…TRAURIG!…

…und so sind wir am Sonntag bei schönsten Morgenrot 4.45Uhr in den Taunus aufgebrochen…es sollte ein heisser Tag werden…als wir ankamen war der Platz schon gut gefüllt…

…über 180 Windhunde waren zum Rennen gemeldet…es waren 8 Afghanen-Rüden anwesend und alle lagen im gleichen Leistungsbereich…konnte da unser Arman ins Finale der 6 Zeitschnellsten kommen?…die Afghanen der B Klasse liefen in den Läufen 48-50A …laaaaange Warten war angesagt…in der Zwischenzeit habe ich etwas fotografiert…

…super anzusehen waren die Windspiele und die haben Gas gegeben!!!…und wie!!!

…die Könige der Rennbahn…Greyhounds…

…auch Julia und ihr Whippet Angel (schwarze Renndecke) waren da…

…und dann wurde Lauf 50 A an den Start gerufen…Arman(blaue Renndecke) und Quarandoscha vom Mandelberg…Arman hat den Start verschlafen und konnte Doscha auch nicht mehr einholen…ABER!…es ist die drittbeste Zeit geworden…

…danach war Nassmachen und Siesta angesagt…es war Heiss und schwül!…Arman sucht unterm Auto Abkühlung…

…dann das Finale!…und Arman (weisse Renndecke) kommt erst eine Länge nach den anderen aus den Kasten…

…schon in der ersten Kurve hatte er sich auf den 2. Platz gekämpft…

…diesen konnte er bis zur Zielgeraden behaupten…doch dann ging ihm die Kraft aus und Tian Shan vom Mandelberg konnte ihn auf den letzten Metern noch überholen…

…eine schöne Siegerehrung gab es leider nicht, denn noch während der letzten Rennen kam der Regen, welcher sich zu einen Gewitter-Unwetter entwickelte…es waren Wolkenbrüche bei denen man innerhalb von Sekunden bis auf die Haut nass war…und wir waren RICHTIG NASS…

Ergebnis:  Afghanen B Klasse  8/9       480m

  1. Quarandoscha vom Mandelberg           
  2. Tian Shan vom Mandelberg                     
  3. Ana-Shakti’s Arman                                     
  4. Targi vom Mandelberg                           
  5. Qasaleh vom Mandelberg                       

…den Lorbeerkranz in BRONZE bekam Arman trotzdem!!!…