GREPPIN…ein SUPERWOCHENENDE…

…unser Weg führte uns, wie schon angekündigt, am letzten Wochenende nach Greppin…

am SONNABEND:  AZAWAKH-JAHRESAUSSTELLUNG 2010

…“Dabei sein ist alles“…so lautete unser Motto…108 Azawakhen hatten sich für diesen Ausstellungstag angesagt…ein Rekord!…aus Deutschland, Tschechien, Polen, Ungarn, Italien, Belgien, Dänemark, England, Finnland, Schweden, Holland und Österreich kamen sie nach Greppin…und der Verein hatte auch Azawakhwetter bestellt…es war schon morgens angenehm warm…

…der Einmarsch von über 100 Azawakhen…

…landesübliche Speisen und Getränke wurden gereicht…

…am Richterzelt stand schon Frau Schröter zur Begrüssung…

…bei den Rantanplanen wurde man langsam nervös…wir mussten etwas Abstand halten…die Damen waren heiss…

…und dann ging es los…6 Teilnehmer in der Jugendklasse…mit unserem Chandu…nun hiess es erst schön stehen!…

…und dann…Laufen…

…präsentieren vor der Richterin…

…was nun kam, konnten wir kaum glauben!!!…die Richterin ging auf Chandu zu und erklärte ihn zum Sieger seiner Klasse…ausserdem hat er eine Nominierung für den Wettbewerb „schönstes Gangwerk“ erhalten

V1   J.CAC   J.VDH  und  JAHRESJUGENDSIEGER 2010

 …etwas später wurde Brian in der Gebrauchshundklasse ausgestellt…dort standen 5 Rüden…

…wir waren super stolz auf ihn…ein V4 war mehr als wir uns erhofft haben…

…am Rande trafen ich diesen kleinen Mann…er war damit beschäftigt, die lästige Leine loszuwerden…

…es war schon nach Mittag, als auch die Mädchen an der Reihe waren…Jugendklasse Hündinnen…und drei Rantanplane waren dabei…

Chaniya

Chara und Casandra

Casandra

Chaniya

Chara

Casandra

…und dann stand das Ergebnis fest…Chaniya gewinnt gegen 8 weitere Hündinnen…sie wird ebenfalls JAHRESJUGENDSIEGERIN und kann im Stechen gegen Chandu noch das Jugend-BOB erringen…

…auch auf den Treppchen…Chara mit V3…Casandra erhält ebenfalls ein V

…und dann kam eine Schnapsidee…Kristin meldete Chara und Chandu zum Paarwettbewerb an…die beiden wussten leider nicht so richtig was man von ihnen wollte und so war es eben nur Just for fun…aber Claudi hatte trotzdem alle Hände voll zutun und kam richtig ins schwitzen…

…so ging ein schöner Tag zu Ende…

…mit einer stolzen und zufriedenen Mama Bamileke…

…einer unnahbaren Boughi…die ebenfalls ein V in der Gebrauchshundklasse bekam…und damit neuer Champion für Schönheit & Leistung ist…

…und müden Zwergen, die heute viel erlebt hatten…

…Stephan hat auch ein paar sehr schöne Fotos gemacht…ansehen kann man sie unter:  Greppiner – Impressionen

SONNTAG: MITTELDEUTSCHER HERBSTMEISTER GESUCHT

…ja ja, Sonntagsmorgen um 10…irgendwo in Deutschland…da lässt man es sich bei einen Kaffee und guter Sicht auf die Rennbahn gut gehen!!!…

…auch die Jungs warten auf ihren Start…

…diesmal durfte Brian (rote Decke) als Erster ran…

…er ist super gelaufen…und hat O´Madou und Ouallam vor sich her getrieben…

…und dann…unser Arman…vorne liegend kommt er aus der dritten Kurve…

…und gewinnt auch am Ende seinen Vorlauf…

…diese Herren sehen doch glücklich aus?…

…nun sollte Chandu mal sehen, wie das bei den Grossen mit den Hasi so läuft…aber auch Männer können so richtige Plappertanten sein… 😉

…“ daaaaaaa kommt was!!!! „

…“ daaaaaa will ich hin!!!!!! „…Chandu scheint es begriffen zu haben, worum es am Renntag geht!!!…

…Arman und Benny warten auf´s Finale…

…und los gings…die Afghanen kommen in die erste Kurve…

…schafft Arman den Sieg?…

…der Finallauf vom Brian, läuft wie der Vorlauf…er scheucht die anderen beiden vor sich her!…

…Augen zu und durch…

Siegerehrung Afghanen:

  1. Ana Shakti´s Arman
  2. Tiffany´s Kantelly
  3. Dalei-Nuur Rasath el Mahar
  4. Burstynowa Bona Viencennes
  5. Raíd el Banjas

Ergebnis Azawakh

  1. Aulad al Sahras O´Madou
  2. Ouallam n´shat-ehad
  3. Brian von Rantanplans Erben

…auf der Rennbahn war nun Ruhe eingekehrt…alle Gäste machten sich auf die Heimfahrt…

…und auch wir fuhren Richtung Heimat von dannen…